SVE-Banner

Am 12.04.2015 war das Forsthaus Osterlinde der Treffpunkt für neun Waldinteressierte. Pünktlich um 9.15 Uhr begrüßte uns der Forstwirtschaftsmeister Herr Heinemann mitsamt Hund. Er ist zuständig für den anliegenden Nutz- und Erholungswald, den Lesser und Söhlder Wald.
Herr Heinemann  führte uns ca. 1,5 Stunden durch den Wald der Forstgenossenschaft Lesse. Wir erhielten zwischendurch  u.a. ausführliche  Informationen  über die vielseitigen Aufgaben eines Forstwirtschaftsmeisters.
So berichtete er über den Umgang mit der Kettensäge  und die Selbstabholung von Brennholz. Er erklärte uns verschiedene Baumarten, gab Erläuterungen über einen Steinbruch im Wald, zeigte uns einen Malepartus – den Bereich eines umfangreichen Dachsbaus -  und gab Tipps zum „perfekten Mord“.
Anschließend ging es ins Osterlinder Dorfcafe. Nach einer herzhaften Gulaschsuppe zur Stärkung klang der frühe Nachmittag bei Kaffee und Torte aus.

Dominik Kampani

 

Toogle Right